Meine Lieblingscafés- und bars am Wasser!

Wie in meinem letzten Beitrag geschrieben, liebe ich es am Wasser zu sein. Daher sind auch all meine Lieblingsplätze am Wasser. Schaut euch an, welche das sind…

img_11291. Birgitta (Helsinki/Hernesaari)

Das Beste an Birgitta? Aussicht und Feeling! Birgitta hatte eine tolle Terasse, die dazu einläd sich bei einem leckeren Kaffee, dem direkten Blick aufs Meer und der tollen Meeresbrise vollkommen zu entspannen. Auch wenn alle Plätze besetzt sind, kann man nicht von einer Überfüllung sprechen. Neben leckeren Teilchen & Kuchen (auch viel glutenfrei), Kaffee und anderen Getränken, kann man dort auch gut essen. Die Karte ist nicht groß, ein paar Salate und Burger, aber alles was es gibt schmeckt sehr gut. Und zum Nachtisch dann gerne ein Strück leckeren Kuchen 🙂


löyly2
Quelle: https://goo.gl/images/Vzbev4

2. Löyly (Helsinki/Hernesaari)

Gerade ein mal ein paar Schritte von „Birgitta“ entfernt, findet ihr „Löyly“. Bei diesem Tipp muss ich direkt vorweg nehmen, dass ihr dort viele Touristen anfinden werdet, aber nicht ohne Grund! Löyly (auf finnisch „der Aufguss“ in der Sauna) gibt es erst seit ca. 4/5 Jahren und daher erklärt sich die extrem moderne Aufmachung. Löyly besteht aus 2 Teilen: Saunabereich und Restaurant mit großer Terasse. Für den Saunabereich empfiehlt sich eine Reservierung, da die Anzahl begrenzt ist. Dort gibt es 2 tolle Saunen, eine „normale“ finnische Sauna mit Blick aufs Meer und eine Rauchsauna. Rauchsauna ist etwas Spezielles, alleine vom Geruch, aber sehr urban in Finnland, sollte man zumindest mal ausprobiert haben. Neben den Saunen gibt es auch einen Erholungsbereich mit Bar. Das Beste dort ist das man zum Abkühlen direkt ins Meer zum Schwimmen kann und JA man macht das zu jeder Jahreseit und Temperatur 🙂 Das Restaurant ist im gemütlichen, aber schicken skandinavischen Stil eingerichtet. Speisekarten gibt es dort verschiedene, je nachdem ob man mittags kommt, hier gibt es eine eher kleiner Karte mit den Klassikern wie Burgern oder auch der bekannten finnischen Lachssuppe, abends kann man dort auch eher „feiner“ essen. Im Sommer sind auf der Terasse noch „Fressbuden“, dieses Jahr ist es Pizza und Salat von anderen Betreibern, bei denen man sich dort was holen und auch dort essen kann. Auch hier genießt ihr eine tolle Aussicht mit direktem Blick aufs Meer. Da eben dort sehr viel los ist, finde ich es nicht ganz so entspannt wie bei Birgitta.


img_1375-13. Café Merenneito (Espoo/Matinkylä)

Ein Café in völliger Idylle am Badestrand von Matinkylä. Neben einer Terasse (am Meer) gibt es noch einen Steg ins Meer rein, auf dem ebenfalls Sitzplätze sind. Das Café bietet so die üblichen Standards wie Kaffee, Erfrischungsgetränke (auch alkoholische), Teilchen, belegte Brote etc., aber alles sehr schmeckhaft. Auch hier ist die Aussicht ein Traum, man kann weit aufs Meer schauen, drum herum bzw. mittendrin sind Inseln zu sehen. Zu Sommerzeiten ist der Badestrand sehr belebt, aber auch hier kann nicht von einem überfüllten Platz die Rede sein, wie man das von anderen Ländern kennt.

 


Matto
Quelle: https://goo.gl/images/5ACwe1

4. Ravintola Haukilahden Paviljonki (Espoo/Haukilahti)

Dieses Restarant ist sehr schön an einer Bucht gelegen. Ein Yachthafen grenzt auch direkt an, so sieht man also beim Blick aufs Wasser immer wieder Boote und Jet Skis vorbei fahren. Man kann dort wie überall auch einfach nur etwas trinken, wer etwas essen möchte kann aus einer etwas größeren Karten Gerichte wie Salate, Burger, Lachs, Steak etc. bestellen. Hier ist es tendentiell etwas windstiller, als bei den oben genannten Tipps.


Haukilahti
Quelle: https://goo.gl/images/xt1ZAF

5. Mattolaituri (Helsinki/Kaivopuisto)

Mattolaituri würde ich als die „gehobenere“ Variante bezeichnen. Auch wenn es in Finnland diese „gesellschaftlichen Trennungen“ nicht gibt. besteht doch dort etwas das „sehen und gesehen werden“ Gefühl, aber keine Sorge nicht in der extremen Art & Weise wie man das aus bspw. Deutschland kennt. Egal wie du aussiehst an dem Tag und was du anhast, jeder ist willkommen. Die Terrasse liegt sehr schön an einem flacheren Wasserabschnitt, an dem viele Spaziergänger, aber auch Boote vorbei kommen. Fürs Auge ist viel Abwechslung geboten. Wie bei allen Cafés kann man dort einfach auf ein Getränk hingehen, aber auch etwas Essen.


Ich hoffe euch gefällt dieser Mix genauso gut wie mir, falls ihr die Gelegenheit mal haben solltet, diese aufzusuchen.

Ein Kommentar zu „Meine Lieblingscafés- und bars am Wasser!

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: